BVO - Bezirksverband Oldenburg

Flexible aktivierende ambulante Hilfen

Die flexiblen aktivierenden ambulanten Hilfen sind zeitlich begrenzte Programme im Sozialraum der Familien und Lebensgemeinschaften zur unterstützenden Begleitung in Krisen. Sie richten sich mit ihrem Angebot an Familien, für die andere Formen der Jugendhilfe nicht in Frage kommen bzw. durch eine Diagnostik ausgeschlossen oder ergänzend erforderlich sind. Berücksichtigt wird, dass der Erziehungsauftrag der Eltern vorrangig ist. Deshalb sind unsere flexiblen aktivierenden Hilfen als unterstützendes, ergänzendes Angebot zu betrachten.

Wir bieten an:

  • FAM: FamilienAktivierungsManagement – intensives sechswöchiges Kriseninterventionsprogramm
  • FAM-Clearing: Intensives, krisenbezogenes zweiwöchiges Begleiten von Familien zur Klärung von Fragen, die sich aus der Hilfeplanung ergeben
  • Vorstationäre Klärungsphase: Angebot für die Stadt Wilhelmshaven im Rahmen der Sozialraumorientierung zur Diagnostik und Einschätzung familiärer Lebenswelten sowie dem Erstellen von Anforderungsprofilen etwaig notwendiger Hilfen (vier Wochen mit je 15 Fachleistungsstunden)
  •  FSU: Familienstabilisierende Unterstützung für Familien und Lebensgemeinschaften mit Kindern als kurzzeitige Unterstützung zum (Wieder-) Gewinn der notwendigen familiären Stabilität
  • Unterschiedliche Formen flexibler aktivierender ambulanter Hilfen: Aktivierende Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft, auftragsbezogene Einzelfallhilfen. Längerfristig angelegte Unterstützung in Familien und Lebensgemeinschaften zur Stabilisierung und Konfliktdämpfung
  • Begleiteter Umgang: Maßnahmen, die zur Erhaltung, Entwicklung oder Wiederherstellung der emotionalen und sozialen Beziehungen und Bindungen zwischen den Umgangsberechtigten dienen

Alle im Bereich der Hilfen für Familien eingesetzten Fachkräfte sind durch den FAM-Dachverband als Fachkraft für Familienaktivierung/ Krisenintervention zertifiziert. Sie verfügen neben ihrer pädagogischen Basisqualifikationen über weitere individuelle und ergänzende Qualifikationen (z. B. Familientherapie, Marte-Meo, Gesprächstherapie, Fachkraft nach § 8a SGB VIII, Anti-Aggressivitätstraining ©, Supervision).

Für weitere Information und Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.